M. Becker bei Johntext Deutschland

M. Becker – ein neuer Autor stellt sich der Aufgabe und Herausforderung für den deutschen Teil von Johntext International zu schreiben. Er übernimmt die deutsche Sektion als Country Manager.

Ein neuer Autor bedeutet für die Leser und Unterstützer von Johntext neue Inspiration und Antrieb, die Ideen und Ziele von “Literatur die helfen möchte” umzusetzen.

Johntext sucht und findet Autoren, die auf ihr Herz hören und über Gutes nachdenken und es schreibend umsetzen wollen. Autoren, die das Geld nicht lockt.

Mit Sätzen ist es wie mit Dominosteinen. Sie stoßen etwas in uns an und bringen uns dazu – sofern wir es wollen – uns einzubringen, uns für eine gute Sache einzusetzen.

Allein durch die Fähigkeit Gedanken und Gefühle zu Überschriften und Artikeln werden zu lassen, werden sie zu einem guten Autor, den die Verantwortung und Freude packt über die Probleme und Bedürfnisse der Menschen seines Heimatlandes aber auch dessen Vorzüge und Schönheit zu schreiben und lösungsorientiert zu berichten.

M. Becker schreibt mit mir seit 2011 an “Wie man liebt.” Ein Ratgeber und Ideenlieferant für die glückliche und erfüllte Beziehung soll daraus werden. Mit Wärme und Humor legen wir seit dem Seite um Seite zusammen im Emotionenland zurück.

Nur soviel sei verraten. Es wird alles gut.

Johntext wünscht Herrn Becker einen angenehmen und guten Schreibstart. Man darf gespannt sein,  welche Themen er fokussiert.

Herzliche Grüsse

Hans-Jürgen John

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.