Wie geht es Dir? von Hans-Jürgen John

Wie geht es Dir? Sicher stellst Du oft diese Frage an andere. Gestern war Sonntag. Sonntags geht es um Gott. Heute ist Montag. Heute geht es um Dich. Und wenn Du gläubig bist, geht es jeden Tag um Dich und Gott.

Wie geht es Dir? Schau aus dem Fenster. Wenn Du zuhause bist. Schau aus dem Fenster. Wenn Du im Wagen unterwegs bist. Schau aus dem Fenster. Wenn Du im Flugzeug sitzt. Schau aus dem Fenster. Wenn Du im Kino bist. Schau auf die Leinwand. Schau aus Deiner Welt in eine andere. Deine Welt, das sind Deine Gedanken. Deine Gefühle. Dein selbst gewähltes Leben. Diese andere Welt hinter den Fenstern, auf der Leinwand liefert die Anleitung und den Rahmen für Dein Leben.
Siehe, was auf den Wiesen und Feldern wächst. Der Wind und die Landwirte haben gesät. Deine Gefühle und Gedanken wachsen aus dem was Du in der Jugend vorgesetzt bekommen hast und daraus was Du ihnen servierst. Ist es Hass, kann daraus Krieg werden. Ist es Vertrauen und Liebe, können daraus Freude und Glück werden. Sind es Probleme, können daraus Krankheit und Unglück werden.

Wo Du auch bist und etwas isst oder eine Mahlzeit zubereitest, sieh aus dem Fenster und wähle klug die Zutaten. Zum Glauben an ein gutes Gelingen gehören die richtigen Menschen, die richtigen Handlungen und Entscheidungen. Fertig ist das Menü. Beim Essen wie im zwischenmenschlichen Bereich. Guten Appetit!

© 2012 Hans-Jürgen John

Hans-Jürgen John ist auf Twitter, auf Facebook und bloggt u.a. auf Johntext Schweiz.