Die Kaffeerechnung v. H.-J. John

Heute ist rechnen angesagt.

Nach dem Erwachen und der Morgentoilette ist das Frühstück in zeitlicher Sichtweite.

Der erste Kaffee, das Brötchen, die Wurst, der Käse, die Konfitüre. Das Mittagessen. Der Nachmittagstee. Das Abendessen und davor dazwischen immer wieder ein bisschen genascht und gevespert.

Alles zusammen gezählt?
Und jetzt nehmen wir fünf Prozent davon und überweisen es nach Afrika.

Und morgen früh geniessen wir den Kaffee doppelt. Wetten?

© 2011 Hans-Jürgen John

Hans ist Hans John (@rafaelofirst) auf Twitter und Hans.John.16 auf Facebook. Hans bloggt auf www.johntext.de und www.tage-bau.de .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.