Projekt Lebenshilfe – GIVE A HELPING HAND

Ich freue mich sehr, Ihnen Frau Diana Wössner und Herrn Achim Wendt vorstellen zu dürfen. Die beiden unterstützen uns aktiv bei der Ausarbeitung von Texten zur Lebenshilfe und sind somit auch beim Projekt “Give A Helping Hand” involviert.

Frau Diana Wössner wurde 1968 in Balingen geboren und ist seit 1995 als diplomierte Kunst- und Psychotherapeutin (HPG) mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen tätig.
Nach langjähriger Praxis in renommierten Kliniken (wie der Filderklinik Stuttgart und dem Uniklinikum Ulm) arbeitet sie inzwischen selbstständig und hat sich auf die Bereiche Psychosomatik, Persönlichkeitsentwicklung sowie kreative Lebensgestaltung zur Erhaltung und Förderung der eigenen seelischen und körperlichen Gesundheit spezialisiert. Zusätzlich leitet sie als Dozentin Fachkurse und Seminare im Bereich der Kunstgestaltung und der therapeutischen Diagnostik.
In Literatur, die im Alltag Hilfe leistet, werden die vielfältigen Erfahrungen und Erkenntnisse aus diesen Tätigkeitsfeldern dem interessierten Leser nun auch in literarischer Form zugänglich gemacht.

Herr Achim Wendt wurde 1947 in Barth/Mecklenburg geboren. Viele Stationen und die sich selbst gestellten Aufgaben in seinem Leben formten und prägten den Autodidakten, der sich oft in außergewöhnlichen Lebenssituationen befand.
So konnte er sich eine ausgeprägte Lebenserfahrung, die man in keiner Schule der Welt lernen kann, aneignen und eine eigene Lebensphilosophie entwickeln.
Viele Einflüsse und Erkenntnisse förderten sein ausgeprägtes Interesse an Menschen und deren Verhalten und dadurch seine analytischen Fähigkeiten, die er nutzt, um Menschen mit Rat und Tat zu unterstützen und sie zu motivieren.
Durch seine Kreativität in unterschiedlichen Lebenslagen ergaben und ergeben sich immer wieder Lösungen, die er in innovative Lebenskonzepte einfließen lässt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.