Ich fühle mich gut v. H.-J. John

Es regnet.
Ich fühle mich gut.
Sieben Milliarden Menschen leben voraussichtlich Ende Oktober 2012 auf der Erde. Davon sind mehrere hundert Millionen hungrig.
Ich fühle mich gut.
Eine Katze liegt tot, überfahren auf dem Radweg.
Ich fühle mich gut.
Unser Geld ist alles andere als sicher und stabil. Die Flucht der Menschen in die Goldwährung macht das überdeutlich.
Ich fühle mich gut.
Ich sollte zur Bank und mein Geld abheben. Auf Nummer Sicher gehen. Wenn alle am gleichen Tag zur Bank rennen wird mein Geld, das da so nett vom Kontoauszug herunter lächelt, nicht ausbezahlt.

Es geht mir gut. Und ich weiss: Das ist eine der Voraussetzungen, um an vielem etwas zu ändern.

© 2011 Hans-Jürgen John

Hans ist Hans John (@rafaelofirst) auf Twitter und Hans.John.16 auf Facebook. Hans bloggt auf www.johntext.de und www.tage-bau.de .